Zum Inhalt

Abschlussarbeiten

Sind Sie an einer Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl interessiert, besuchen Sie Herrn Prof. Fried in seiner Sprechstunde oder schreiben Sie eine unverbindliche E-Mail mit einigen Angaben zu Ihrer Person und Ihren Studieninteressen.

Des Weiteren werden Themen für zukünftige Abschlussarbeiten in der Abschlussarbeitenbörse der Fakultät veröffentlicht.

Abgeschlossene Bachelor- Master- und Diplomarbeiten

2021

  • Klemens Schmidt: Modifizierung eines Tests auf räumliche Isotropie durch Qn-basierte Variogrammschätzung und Beurteilung der Robustheit, Bachelorarbeit
  • Svenja Jedhoff: Robuste Parameterschätzung in autoregressiven und Moving Average Zeitreihen, Bachelorarbeit
  • Emily Ewers: Analyse der Saisonalität in meteorologischen Sturmdaten mithilfe von Kerndichteschätzung und periodischer logistischer Regression, Bachelorarbeit
  • Sophie Gimbach: Evaluation of Forecast Methods for Pharmaceutical Market Data, Masterarbeit
  • Steffen Maletz: Spatio-temporal models for count data, Masterarbeit
  • Sheila Görz: Window-based estimation of the long run variance, Masterarbeit
  • Sebastian Pauly: Schätzung zeitlicher Trends in Satelliten Bildern unter Berücksichtigung räumlicher Abhängigkeiten, Masterarbeit
  • Nico Föge: Kontrollkarten für saisonale Daten, Bachelorarbeit

2020

  • Constanze Dorothea Lüttke: Strukturbruchtests mittels Wevelet-Transformationen am Beispiel von PAMONO-Daten, Masterarbeit
  • Jale Basten: Robuste Schätzung des extremalen Index stationärer Zeitreihen, Masterarbeit
  • Marta Rudak: Time Series Imputation for Ocean Freight Rates, Masterarbeit

2019

  • Friederike Bauland: Vergleich von Index-Flood-Verfahren und Interpolationsverfahren an Niederschlagsdaten aus Deutschland, Masterarbeit
  • Jonas Daniel Schmitt: Schätzung der Schiefe unter abrupter Lageänderung, Bachelorarbeit
  • Sebastian Pauly: Modellierung von Wartezeiten zwischen Extremereignissen - Punktschätzung von Parametern der Mittag-Leffler Verteilung über die Laplace Transformation, Bachelorarbeit
  • Constanze Dorothea Lüttke: Strukturbruchtests mittels Wevelet-Transformationen am Beispiel von PAMONO-Daten, Masterarbeit
  • Joseph Eric Sikati Foiding: Die Verteilung des Cusum-Tests unter endlichen Zeitreihen, Masterarbeit
  • Lukas Arendt: Ausreißereinfluss und -erkennung bei monotoner Regression, Masterarbeit
  • Jiadai Qu: Vergleich von Qualitätskontrollkarten basierend auf Zwei-Stichproben-Varianztests, Masterarbeit

2018

  • Christina Meschede: Quantifizierung von Risiken extremer Ereignisse, die stoßweise und in Clustern auftreten, Masterarbeit
  • Nadja Heterle: Anpassung periodischer Spline-Regression an saisonale hydrologische Daten, Bachelorarbeit
  • Felix Fesca: Vergleichsstudie von Lq-basierten Schätzern als robuste Schätzer für Normal- und Exponentialverteilungen, Bachelorarbeit

2017

  • Lars Lobers: Identifikation von Auffälligkeiten im Lebensmittelhandel mithilfe sequentieller Zweistichprobentests, Bachelorarbeit
  • René Mathieu: Moving Sums für Tests auf Strukturbruch, Bachelorarbeit
  • Axel Preis: τ-Schätzung der Varianz unter Strukturbruch auf Basis aufeinanderfolgender Differenzen, Bachelorarbeit
  • Jeannie Su: Vergleich von robusten Zweistichproben-Tests auf Zähldaten, Bachelorarbeit
  • Manuel Stapper: Robust Fitting of INARCH Processes, Masterarbeit
  • Marlon Wiegemann: Bayessche Hochwasserstatistik, Masterarbeit
  • Nicole Buballa: Vergleich von Regionalisierung mittels Index-Flood-Verfahrens und geostatistischer Regression, Bachelorarbeit
  • Lukas Arendt: Vergleich robuster Kontrollkarten für diskrete Daten, Bachelorarbeit
  • Marta Rudak: Extremwertstatistik in der Hydrologie; Untersuchung der Sensitivität der Quantilsschätzung hydrologischer Zeitreihen gegenüber einer Missspezifikation der Verteilungsklasse, Bachelorarbeit
  • Berit Geis: Quantilschätzung von 2K-Extremwertverteilungen mit Anwendung in der Hochwasserstatistik, Masterarbeit
  • Kai-Sven Kempe: Modellierung von Vorstandsgehältern am Beispiel ausgewählter Firmen aus dem Produktionssektor anhand eines Paneldatensatzes, Bachelorarbeit

2016

  • Manuel Wenig: Schätzung der Normierungskonstante des MAD auf Basis von robusten Kennzahlen, Bachelorarbeit
  • Jana König: Anwendung von Markov-Switching-Modellen auf Zeitreihendaten zur Überwachung von Vorhofflimmern, Bachelorarbeit
  • Julia Duda: Vergleich verschiedener Verteilungen für die Modellierung von Jahreshöchstabflüssen, Bachelorarbeit
  • Barbara Brune: Vergleich von robusten Zweistichproben-Tests für diskrete Daten, Bachelorarbeit
  • Friederike Bauland: Explorative Analyse von Daten zur Rekurrenz von Herzarrhythmien, Bachelorarbeit
  • Nadège Kenmognie: Untersuchung von Methoden zur sprungerhaltenden Trendentfernung im Zeitreihenkontext, Bachelorarbeit
  • Emerance Ngansseu Dombou: Explorative Analyse der Windgeschwindigkeit, Bachelorarbeit
  • Marina Umar Muchtar: Study of multivariate M-, S-, and CM-Estimators: A Comparison, Masterarbeit
  • Jiew-Quay Au: Implementation of Multi-label Algorithms and their Application on Driving Data, Masterarbeit
  • Anna-Maria Kloidt: Überprüfung der Annahmen in linearen Modellen; Eine Analyse der ANOVA, Bachelorarbeit
  • Laura Frick: Statistische Analyse von Absatzzeitreihen, Masterarbeit
  • Stephanie Mau: Modellierung und Vorhersage von Inzidenzen und Mortalitäten von Krebspatienten in Deutschland mit Hilfe des Age-Period-Cohort-Modells, Masterarbeit

2015

  • Stefan Broxtermann: Robuste Spektraldichteschätzung, Masterarbeit
  • Matthias Jugelt: Prognoseintervalle und -bereiche für den Einsatz von Quantilskurven in der Hochwasserbemessung, Bachelorarbeit
  • Pierre Francis Mowa Nguetchuissie: Vergleich von nichtparametrischen Kontrollkarten für die Prozessvarianz, Bachelorarbeit
  • Johanna Mielke: Entwicklung und Evaluierung von robusten, MOSUM-artigen Teststatistiken für Strukturbruchtests auf Lageänderung unter Unabhängigkeit, Masterarbeit
  • Friederike Deiters: Untersuchung des Einflusses einer saisonal differenzierten hochwasserstatistischen Analyse auf die Berechnung extremer Quantile am Beispiel ausgewählter Pegel in Sachsen, Masterarbeit

2014

  • Daniel Baberg: Nichtberücksichtigung von zeitlichen Abhängigkeiten in Generalisierten Linearen Modellen, Masterarbeit
  • Christian Glowiszyn: Über die Optimalität des Akaike Informationskriterium in verschiedenen Modellklassen, Diplomarbeit
  • Ieva Zelo: Periodenfindung in rot verrauschten Zeitreihen, Masterarbeit
  • Andrea Bommert: Robuste Schätzung des Parametervektors bei der lineares Quantilsregression, Bachelorarbeit
  • Vanessa Baumann: Kombination von robuster und unimodaler Spline-Regression, Masterarbeit
  • Jakub Smigierski: Robuste multivariate Methoden zur Ausreißerdetektion und effizienten Parameterschätzung, Masterarbeit

2013

  • Jona Lilienthal: Regionalisierung von Hochwasserdaten mit unterschiedlichen statistischen Verfahren, Masterarbeit
  • Steffen Müller: Untersuchung der praktischen Anwendung von unimodaler Regression auf diverse naturwissenschaftliche Datensätze, Bachelorarbeit
  • Lena Okroy: Untersuchung der praktischen Anwendbarkeit von nichtlinearer Regression auf verschiedene Datensätze, Bachelorarbeit
  • Pinar Yildiz: Die SCRAM-Methode in der Anwendung auf unterschiedliche Datensätze und Arbeitsfelder, Bachelorarbeit
  • Sermad Abbas: Detektion von Nanoobjekten in Graustufenbildern und Bildsequenzen mittels robuster Zeitreihenmethoden zur Strukturbrucherkennung, Masterarbeit
  • Laila El Hadad: Lungenkrebsrisiko von Bergarbeitern und Steinbrechern, Masterarbeit
  • Svenja Fischer: Generalisierte L-Statistiken für unabhängige und stark mischende Zufallsvariablen, Masterarbeit, Ruhr-Universität Bochum
  • Paul Kinsvater: Test auf Strukturbruch in bedingten Quantilen für mischende Prozesse, Masterarbeit, Ruhr-Universität Bochum
  • Stefan Broxtermann: Strukturbruchtests auf Basis von Divergenzmaßen, Bachelorarbeit
  • Friederike Deiters: Glättung und Image Cleaning im FACT Experiment, Bachelorarbeit
  • Joanna Wiedom: Zeitliche Modellierung von Krankheitsfällen mit generalisierten linearen Modellen, Bachelorarbeit

2012

  • Elvis Nghonse Fiassap: Generalisierte Lineare Modelle für Zähldaten mit Häufung in der Null (Zero-Inflated Poissonregression), Bachelorarbeit
  • Philipp Probst: Phi-Divergenzmaße: Vergleich von Verteilungen aus symmetrischen Verteilungsfamilien und Anpassungstests, Bachelorarbeit
  • Jonathan Rathjens: Robuste Regressionsmethoden im Sinusmodell, Bachelorarbeit
  • Benjamin Sischka: Phi-Divergenzmaße: Vergleich von Verteilungen aus asymmetrischen Verteilungsfamilien und Tests, Bachelorarbeit
  • Christina Schulz: Modellierung von Insektenvorkommen mit Generalisierten Linearen Modellen, Bachelorarbeit
  • Bernhard Schreier: Zeitliche Modellierung von Insektenvorkommen mit Generalisierten Linearen Modellen unter Berücksichtigung von Zero Inflation, Bachelorarbeit
  • Alexander Dürre: Konsistenzaussagen zur Spatial-Sign-Kovarianzmatrix, Masterarbeit

2011

  • Alexander Dürre: Über die theoretischen Eigenschaften der Spatial-Sign-Kovarianzmatrix im elliptischen Modell, Bachelorarbeit
  • Max Wornowizki: Variablenselektion über Filterverfahren auf Daten des Neutrinodetektors IceCube, Diplomarbeit
  • Sabrina Herrmann: Segmentierung von Fluoreszenzmikroskopie Zeitreihen, Diplomarbeit
  • Christiane Groh: Anpassung theoretischer Verteilungen an Großschadenbestände von Versicherungen, Diplomarbeit
  • Jona Lilienthal: Verbesserung der Fehlklassifikationsrate durch Anwendung der Kernel-PCA, Bachelorarbeit
  • Eric Nyabeheu: Robustheitsaspekte von Kontrollkarten für die Prozessvarianz, Masterarbeit
  • Holger Rettig: Nichtparametrische On-Line-Verfahren in der Strukturbruchanalyse, Diplomarbeit

2010

  • Dennis Otto: Robuste nichtparametrische Glättung von Volatilitäten, Diplomarbeit
  • Inoncent Agueusop: Bayes-Analyse zur Ausreißererkennung in INGARCH-Prozessen, Masterarbeit
  • Pascal Kerschke: Traffic Simulation Framework, Bachelorarbeit
  • Martin Draws: Robustheit von Strukturbruchtests bei Zeitreihen, Diplomarbeit
  • Jana Fruth: Analyse von Stereo-Daten der MAGIC-Tscherenkow-Teleskope, Diplomarbeit
  • Tobias Liboschik: Statistical Analysis of Fluorescence Correlation Spectroscopy, Diplomarbeit
  • Jia Zhong: Robuste lineare Diskriminanzanalyse, Diplomarbeit
  • David Hellmeier: Prognostik des DAX-Index, Diplomarbeit
  • Tobias Voigt: Exploration und Vorverarbeitung von MAGIC-Daten zur Gamma-Hadron Separation, Diplomarbeit
  • Julia Grunert: Signalerkennung in klinischen Studiendaten unter Verwendung der False Discovery Rate, Diplomarbeit
  • Nora Eisemann: Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Melatonin und Kortisol unter Verwendung nichtlinearer gemischter Modelle und Clusteranalyse, Diplomarbeit

2009

  • Resül Konukcu: Variablenselektion in hochdimensionalen Regressionsmodellen, Masterarbeit
  • Khalid A. Abnaof: Categorical Time Series Analysis Methods comparative study and evaluation, Masterarbeit
  • Rachid Bensaid: Robuste Hauptkomponentenanalyse, Masterarbeit
  • Alexander Pieper: Entwicklung von D-optimalen Versuchsplänen in Verbindung mit Hauptkomponentenanalyse anhand eines Beispiels aus der Industrie, Diplomarbeit
  • Anita Thieler: Filtermethoden auf der Basis robuster Regression zur Glättung von Graustufenbildern, Diplomarbeit

2008

  • Arsene Ntiwa Foudjo: Outliers in GARCH Models, Masterarbeit
  • Katrin Knies: Statistische Laufzeitanalyse von evolutionären Algorithmen für minimale Spannbäume, Masterarbeit
  • Eva Heinrichs: Heimvorteil bei Fussballspielen, Diplomarbeit
  • Christiane Ahlers, Graphische Analyse von arzneimittelsicherheitsspezifischen Daten, Diplomarbeit
  • Daniel Fischer: Statistische Eigenschaften des Oja-Medians mit einer algorithmischen Betrachtung, Diplomarbeit
  • Jakob Wieczorek: Betrachtung der Robustheitsaspekte von Normalisierungsalgorithmen für cDNA-Microarrays, Diplomarbeit
  • Eric Bouendeu Yamdjeu: Datenanalyse pharmakokinetischer Parameter aus einer klinischen Studie zur Untersuchung von Nahrungsinteraktion, Bachelorarbeit

2006

  • Oliver Morell: Vergleich von Algorithmen für die Least-Trimmed-Squares-Schätzung mittels Statistischer Versuchsplanung, Diplomarbeit

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Für die Anreise zur Fakultät Statistik günstige Parkmöglichkeiten finden sich am Vogelpothsweg (Einfahrt 21 / 24) oder alternativ an der Otto-Hahn-Straße (Einfahrten 28 / 30 / 35).

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der TU Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­tio­nen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.